Hübsche Frauen

Hollands sexy Exportschlager: Sylvie Meis

Aus Holland kommen nicht nur Tulpen und Wohnmobilfahrer, auch die 37-Jährige Sylvie Meis ist eine gebürtige Holländerin. Viele kennen sie wahrscheinlich noch als Ex-Miss Van der Vaart. Das sie mit ihren 37 Jahren noch immer einiges zu bieten hat, zeigt sie derzeit in einer neuen „Hunkemöller“ Werbekampagne. Für ihren trainierten Körper investiert die Teizeit-Moderatoring vier bis fünf Trainingseinheiten pro Woche – und hilft auch mit ein paar kleinen Tricks nach.

„Ich halte mich mit einer Kombination aus Cardio- und Krafttraining fit.“ Um sich zu motivieren, setzt sie vor allem auf Abwechslung im Trainingsplan. Neben Intervalltraining stehen deshalb auch Pilates und Yoga auf dem Programm.

Für ihr „bestes Stück“: Ihren Po, nutzt die Holländerin EMS-Training. EMS steht für Elektro-Myo-Stimulationstraining. Über Elektroden werden Stromstöße durch den Körper geleitet, die gezielt Muskeln stimulieren und so beim Aufbau unterstützen – scheinbar bringt es auch was.

Wer Silvie Meis selbst mal daheim haben möchte, der kann sich folgendes Teil zulegen:

sylvie-meis-poster
via amazon.de

Kommentar schreiben

Deine EMail wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *