Web

DoctorBacon Top 15: Die besten TV-Serien (für Männer) aller Zeiten

Serien fesseln und Serien unterhalten den zuschauer über Wochen und Monate. Doch was sind die besten Serien, die Mann auf jeden Fall gesehen haben muss? Wir sind dieser Frage einmal auf den Grund gegangen und haben eine Top 15 der (unserer Meinung nach) besten Serien zusammengestellt.

Serien boomen seit einigen Jahren. Immer mehr bekannte Schauspieler wagen den Schritt in die Serienwelt. So findet man in House of Cards zum Beispiel Kevin Spacey oder bei True Detective die Schauspieler Woody Harrelson und Oscar-Gewinner Matthew McConaughey.

Platz 15: Vikings

TV Serie für Männer: Vikings

Die Serie aus der Wikingerzeit dreht sich um die Geschichte des Wikingers Ragnar Lothbrok, dessen Figur an Ragnar Lodbrok angelehnt ist, eine Heldenfigur der nordischen Sagaliteratur aus dem frühen 9. Jahrhundert. Neben oftmals brutalen Kämpfen sind auch die alten Wikinger-Bräuchen – wie Menschenopfer und die Religion – eingebunden. Eine Serie für alle die auf Mittelalter und Wikinger stehen.

Platz 14: Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

TV Serie für Männer: Akte X

Ein Klassiker! Die Serie um Dana Scully und Fox Mulder ist auch heute noch gut anschaubar. Während die ersten Staffeln eher auf einzelnen Geschichten rund um das Übernatürliche basiert, sind die Folgen ab Staffel 5 mehr auf Aliens und die Verschwörung zwischen mächtigen Politikern und Aliens ausgelegt, die Mulder und Scully mehr und mehr aufdecken. Akte X ist nicht nur für SiFi Fans eine gelungene Serie gewesen. Für 2016 gibt es übrigens ein Comeback der Serie mit Mulder und Scully!!

Platz 13: Game of Thrones

TV Serie für Männer: Game of Thrones

Die US-Fernsehserie von David Benioff und D.B. Weiss ist eine fiktive Serie aus dem Mittelalter. Der blutige Machtkampf mächtiger Adelshäuser und die drohende Gefahr durch fremde Rassen aus dem Norden prägen die Serie. Ungewöhnlich: Viele Hauptcharaktere der Serie kommen bei Game of Thrones ums Leben. Der Fernsehsender HBO hat bereits zwei weitere Staffeln (Staffel 5 und 6) der Erolgsserie angekündigt. Nicht nur für Mittelalterfans eine gelungene Serie mit brutalen Machtkämpfen, Sex und Intriegen.

Platz 12: The Unit – Eine Frage der Ehre

TV Serie für Männer: The Unit

Eine geheime Spezialeinheit, direkt dem Präsidenten unterstellt, das ist „The Unit“. Die Serie orientiert sich an den Delta Force und dem Buch „Inside Delta Force: The Story of America’s Elite Counterterrorist Unit. Während es ind ene rsten Staffeln meistens um Einsätze gegen Terroristen und Kriegsverbrecher geht beginnt in Staffel 3 ein Kampf gegen einflussreiche US-Politiker, die sich gegen die Elitetruppe stellen. In der Serie sind viele namhafte Schauspieler zu finden, unter anderem Dennis Haysbert, Max Martini und Robert Patrick. Vor allem für Fans von Militärfilmen und Serien eine absolute Empfehlung.

Platz 11: The Walking Dead

TV Serie für Männer: The Walking Dead

Eine der erfolgreichsten Zombisurvival Serien der Seriengeschichte. The Walking Dead dreht sich um das Überleben einer kleinen Gruppe nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse. Die Handlungen spielen im Südosten der USA. Nicht nur die Zombies bedrohen das Leben der Gruppe, auch kriminelle Banden und interne Konflikte sindfür viele Tote verantwortlich. Eine unterhaltsame Serie, auch wenn die neusten Staffeln ein wenig an Spannung und Niveau verloren haben.

Platz 10: Californication

TV Serie für Männer: Californication

Californication hat alles was man sich wünschen kann: Alkohol, Drogen, schwarzen Humor und viel Sex. Die Serie dreht sich um den erfolgreichen Schriftsteller Hank Moody, der mit dem Buch „Gott hasst uns alle“ berühmt wurde. Hank hat generell mit vielen Frauen Sex, aber hängt immer noch an seiner Ex-Frau. Eine sehr unterhaltsame Serie mit viel schwarzem Humor und Erotik.

Platz 9: Band of Brothers – Wir waren wie Brüder

TV Serie für Männer: Band of Brothers

In der HBO Serie Band of Brothers erlebt man den zweiten Weltkrieg mit der „Easy Company“. Von der Landung in der Normandie am D-Day, die Schlacht in den Ardennen, die Entdeckung eines Konzentrationslagers und endet schließlich mit der Besetzung von Hitlers Hauptquartier in Berchtesgaden und dem Einmarsch im österreichischen Zell am See sowie dem dortigen Verweilen bis zum Kriegsende. Band of Brothers zeigt die harte Realität des Krieges des zweiten Weltkrieges mit beeindruckenden Bildern. Die Serie besteht aus 10 Folgen und ist mit namhaften Schauspielern David Schwimmer, Neal McDonough, Colin Hanks oder Tom Hanks gespickt. Die Serie wurde für 19 Emmys nominiert und gewann davon sechs.

Platz 8: Homeland

TV Serie für Männer: Homeland

Die Serie des US-Senders Homeland dreht sich um den „Krieg gegen den Terror“. Der US-Soldat Nicholas Brody wird von Terroristen im Irak entführt und ‚umgedreht‘, so die Informationen der CIA Analystin Carrie Mathison. Nach seiner Befreiung wechselt die Geschichte immer wieder und bringt neue Wendungen. In den USA startet die vierte Staffel am 5. Oktober 2014 auf Pay-TV Sender Showtime. Für Fans des Geheimdienst und Agentengenre eine absolute Empfehlung.

Platz 7: Dexter

tv-serie-dexter

Die US-Krimiserie Dexter dreht sich um den Serienmöder Dexter Morgan der beim Miami Metro Police Department als Forensiker arbeitet und dort auch oft Blutspuren seiner eigenen Morde, die er in seiner Freizeit im Rahmen von Selbstjustiz ausübt, analysieren muss. Mit einigen Elemten des schwarzen Humors ist die Serie spannend und hat auch mehrere dramatische Wendungen zu bieten. Die Serie basiert auf mehreren Büchern von Jeff Lindsay. Nach acht Staffeln wurde die Serie mit einem Serienfinale abgeschlossen.

Platz 6: Breaking Bad

TV Serie für Männer: Breaking Bad

Vom biederen Chemielehrers zu einem rücksichtslosen Kriminellen und Drogenboss, so kann man den Werdegang von Walter White am besten beschreiben. Erst ging es nur um Geld für eine Chemotherapie, doch schnell rutschte Walter White tief in die Fänge der Drogenwelt. Die Kult-Serie fesselte Millionen von Zuschauern vor den Fernsehgeräten. Bryan Cranston in der Rolle des Chemielehrers ist für diese Serie wie geschaffen gewesen. Nicht nur für Serien-Fans eine Serie mit Suchtpotenzial.

Platz 5: House of Cards

TV Serie für Männer: House of Cards

Es gibt wenig politische Serien die soviele Leute verfolgen wie „House of Cards“. Die Politthrillerserie des Streamingportals Netflix läuft seit 2013 und steigert ihren Fankreis von Folge zu Folge. Mit Kevin Spacey in der Hauptrolle als skrupeloser US-Politiker, der auch über Leichen geht, ist „House of Cards“ keine trockene Politserie, sondern eine spannende und abwechslungsreiche Serie. Für Fans von guten Thrillern ein absolutes Muss.

Platz 4: Sherlock

TV Serie für Männer: Sherlock

Sherlock Holmes ist ein beratender Privatdetektiv mit bemerkenswerten geistigen Fähigkeiten, der zusammen mit dem ehemaligen Militärarzt Dr. John Watson eine WG in der Londoner Baker Street 221b gründet. Die Serie spielt im heutigen London und ist keineswegs verstaubt wie man vermuten könnte. Sherlock ist aber keine überteuerte US Serie, mit weltweit bekannten Schauspielern, sie hat sich eher im Hintergrund an die Spitze der Seriencharts gespielt und verfügt inzwischenüber Millionen Fans. In Deutschland brachte die ARD die Serie überraschenderweise unter das Volk.

Platz 3: The Wire

TV Serie für Männer: The Wire

mit The Wire hatte HBO wieder einmal eine Serie geschaffen die Maßstäbe gesetzt hat. Die Serie zeichnet sich durch eine realistische Zeichnung der Figuren aus, deren Persönlichkeiten und Beziehungen untereinander über die gesamten Staffeln hinweg entwickelt werden. Gegenstand der Serie ist die Realität der postindustriellen amerikanischen Stadt und des amerikanischen Gemeinwesens. Dazu wird der Drogenhandel in Baltimore beschrieben, unter anderem aus der Sicht von Polizisten mit verschiedenen Diensträngen, Kriminellen, Drogensüchtigen, Politikern und Journalisten. In der Internet Movie Database ist The Wire mit einer Durchschnittswertung von 9,4 eine der bestbewerteten mehrstaffligen Fernsehserien.

Platz 2: The Shield – Gesetz der Gewalt

TV Serie für Männer: The Shield

Für viele ist The Shield eine Fotsetzung erfolgreicher Vorgänger wie „New York Cops – NYPD Blue“ oder „Third Watch – Einsatz am Limit“. Die Serie ist aufgebaut wie eine Dokumentation. In The Shield geht es um den Alltag eines Polizeireviers in Los Angeles in dem Vic Macey mit seinem Strike Team ermittelt. Dabei legt das Strike Team die Grenzen zwischen Gut und Böse sehr flexibel aus. Die Ermittlungen im Bandenmileu sind weit ab vom normalen Polizeivorgehen – aber mit großem Erfolg. The Shield wird von Kritikern vor allem für die Realität und die detailreiche Darstellung der Gangs in Los Angeles gelobt.

Platz 1: Die Sopranos

TV Serie für Männer: Sopranos

Tony Soprano hat Probleme mit seiner eigenen Familie und seinen Mafiakollegen. Von Gedächtnislücken und Panikattacken geplagt, wendet er sich an die Psychotherapeutin Dr. Jennifer Melfi. Er versucht dies vor seinen Mafiakollegen geheim zu halten, da dies als ein Zeichen von Schwäche angesehen werden könnte. Machtkämpfe um die Spitze der Mafia, Ärger mit der Konkurrenz und der Polizei zeichnen die Geschichten der Sopranos. Sopranos war geprägt von James Gandolfini (der im Juni 2013 verstarb), der als Anthony „Tony“ Soprano die Rolle des Mafiapaten wie kaum ein andere verkörpert hatte. Die HBO-Serie wurde unter anderem mit 21 Emmys und fünf Golden Globes ausgezeichnet.

Wieso fehlen hier einige Serien?
In der Tat fehlen hier einige Serien, zum Beispiel Lost oder auch Shameless um nur zwei zu nennen. Wir haben eine große Auswahl an Serien gehabt, die wir auf lediglich 15 Serien zusammenstreichen mussten, daher mussten wir einige (dennoch gute) Serien leider aussortieren. Was sind eure Lieblingsserien? Schreibt es uns in die Kommentare.

Kommentar schreiben

Deine EMail wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *