Bilder

Wenn man Flugreisende verwirren will, bedarf es nicht viel. Ein Haus in der Nähe eines FLughafens, ein Flachdach und ein Eimer Farbe. Das dachte sich auch dieser Herr aus Milwaukee in den USA, der auf sein Dach einen Willkommensgruß an die Fluggäste schrieb.