Bilder

Bilder

Die US-Wahl hat Millionen von Leuten in seinen Bann gezogen. Der neue US-Präsident steht nun seit heute morgen fest: Donald Trump. Nicht aber in Brandenburg. Denn dort hat Clinton die US-Wahl gewonnen. Zumindest wenn man nur die Oberseite betrachtet. Denn in Wirklichkeit handelt es sich bei der Märkische Allgemeine von heute um ein Doppelcover. Man muss ja für alles gerüstet sein.

clinton-brandenburg-praesidentin

Bilder

Umziehen in Berlin kann stressig sein, Transporter sind ständig ausgebucht, Parkplätze sind rar und generell ist es in Berlin etwas stressiger seinen Hausrat von A nach B zu bringen. Wer allerdings ein BVG Ticket hat, der kann das ganze auch „bequem“ per S-Bahn machen, wie man hier schön sehen kann.

umziehen-berlin

via Tyrosize

Bilder

Google ist nicht nur die größte und beliebteste Suchmaschine der Welt, sondern auch als Arbeitgeber sehr beliebt. Ein Grund dafür sind sicher auch die wirklich coolen Büros und Freizeiträume für die Mitarbeiter. Das US-Unternehmen kann weltweit mit außergewöhnlichen Büros punkten. Wie wir an unserer Galerie sehen können, lässt sich Google bei der Arbeitsplatzgestaltung vom jeweiligen Standort inspirieren.

Wir haben die besten Büros von Google (weltweit) für euch zusammengesucht.

google_offices_02

Weiterlesen

Bilder

Auf Instagram gibt es mehrere Millionen User und dementsprechend auch viele Geschichten in den Accounts zu entdecken. Wir wollen in den nächsten Wochen mehrere Instagram Accounts vorstellen und deren Geschichten ein wenig erzählen. Den Start wollen wir mit Elisa machen und ihren Erlebnissen im Sommer. Die hübsche Blondine hat einen Teil des Sommers in der Natur verbracht, genauer gesagt im schönen Schwarzwald.

Home. #adventures #forest #heimat #blackforest #schwarzwald #liebe

A photo posted by Elisa (@elisaressl) on

Weiterlesen

Bilder

Ein gewöhnliches Foto eines Teppichs und eines Tisches? Auf dem „Suchbild“ ist ein Handy versteckt, findet ihr es?

Auf Facebook hat eine Philippinerin vor einer Woche dieses Suchbild gepostet und dafür schon mehr als 142 000 Likes bekommen. Doch das Rätsel hat es in sich – wenn man sein Smartphone auf diesem Teppich liegen lässt, kann die Suche lange dauern …

Weiterlesen

Bilder

Für manch einen mag der Selfie-Wahn junger Frauen unerklärlich sein. Wieso muss man immer und überall ein Foto von sich selbst machen? So ging es wohl auch Chris „Burr“ Martin, dem 47-Jährige waren die Bilder seiner 19-Jährigen Tocher oftmals zu sexy. Denn seine Tochter Cassie posiert gern verführerisch für Selfies, Schmollmund, tiefer Ausschnitt, Tattoos auf nackter Haut.

dad_daughter_selfie_06

Weiterlesen

Bilder, Web

Für Generationen war die Kultsendung „Löwenzahn“ fester Bestandteil ihrer Kindheit. Am Dienstag ist der Tüftler, Forscher und Entdecker Peter Lustig 78-jährig gestorben.

Lustig, 1937 in Breslau geboren, arbeitete nach einer Ausbildung zum Rundfunkmechaniker als Techniker und Tonmeister bei Radio und Fernsehen. Beim Sender AFN der amerikanischen Streitkräfte in Deutschland war er für den Ton von Kennedys legendärer «Ich bin ein Berliner»-Rede verantwortlich. 1979 kam Lustig als Autor und Moderator zum ZDF für die Sendung «Pusteblume», die 1980 in «Löwenzahn» umbenannt wurde. 25 Jahre lang erklärte Lustig mit Latzhose und Nickelbrille, im blauen Bauwagen lebend, die Welt und beantwortete Fragen aus Natur, Technik und Umwelt. Zu seinem Markenzeichen gehörte auch die Aufforderung in väterlichem Ton am Ende jeder «Löwenzahn»-Folge, den Fernseher doch jetzt auszuschalten. Im Herbst 2005 verabschiedete sich der Tüftler, Forscher und Entdecker vom Bildschirm. Zwei Jahre später wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Wie das ZDF mitteilte, ist Peter Lustig am Dienstag 78-jährig in der Nähe von Husum im Kreis seiner Familie gestorben.

Samstag auf Sonntag (27.02./28.02.) gibt es im ZDF eine lange Löwenzahn Nacht, zu Ehren von Peter Lustig. Los geht’s um 0.35 Uhr mit der Kurz-Reportage «Ein Leben voller Neugier». Anschliessend, also ab 0.50 Uhr, werden durchgehend bis morgens um 7.25 Uhr Uhr alte «Löwenzahn»-Episoden gezeigt. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann sich noch eine Sendung in Spielfilmlänge mit dem Titel «Löwenzahn – Der Film» reinziehen. Den Abschluss macht um 8.35 Uhr eine Folge, in der Lustig und sein Moderations-Nachfolger Hammesfahr gemeinsam vor der Kamera standen.

peter-lustig-11

Wir haben mal ein paar Bilder aus den Jahren von Löwenzahn mit Peter Lustig für euch zusammen gestellt. In diesem Sinne, mach es gut Peter.

Weiterlesen