Der MSV Duisburg vergisst drei Spieler an Tankstelle

Drei Spieler des MSV Duisburg werden vom Mannschaftsbus an einer Raststätte vergessen. Schuld an dem kuriosen Zwischenfall ist fehlender Biernachschub. Das lustige Missgeschick traf die MSV-Profis Kevin Wolze, Martin Dausch und Mark Flekken die bei einer Pinkelpause auf der A3 noch für Biernachschub sorgen wollten.

Als die drei Spieler aber wieder aus dem Geschäft kamen, war der Bus schon weg – der Rest des Teams hatte die Kollegen einfach vergessen.

Zum Glück war die Panne schnell korrigiert: Die „Drei von der Tankstelle“ riefen sich ein Taxi, mit dem sie den Bus einholten. Die Wiedersehensfreude dürfte groß gewesen sein – immerhin hatten Wolze, Dausch und Flekken auch frisches Bier dabei.

Wenn man sich die Bilder anschaut kein Wunder:

Was ne Sause! Hier gibt es die ersten Fotoimpressionen von der Aufstiegsfeier in der schauinsland-reisen-arena für euch.

Gepostet von MSV Duisburg am Samstag, 13. Mai 2017

Die traurigste Silvester Geschichte kommt aus Australien

Achtung! Dieser Artikel kann verstörende und entwicklungsschädigende Inhalte enthalten. Wir übernehmen daher keinerlei Verantwortung über mögliche Schäden. Diese Silvester Geschichte ist mit Sicherheit eine der tragischsten überhaupt.

silvester-australien
Nicht für alle begannt das neue Jahr mit einem tollen Feuerwerk. Es gab auch tragische Geschichten.

Weiterlesen …

Bud-E Kühlschrank

Nette Idee, allerdings gibt es in diesem Video ein paar kleine Fehler.
Das müsste man mal mit richtigem Bier probieren und nicht mit Bud oder Bud light.
Den Kühlschrank gibt es aktuell nur in ausgewählten US-Städten (San Francisco, Los Angeles und San Diego)

https://www.youtube.com/watch?v=8qAjnwBlAlM

Das positive ist der Bud-E Fridge fasst 78 Flaschen und zeigt auch direkt an wieviele Flaschen noch im Kühlschrank sind, so sollte (bei klugem nachfüllen) das kühle Bier eigentlich nicht ausgehen.